TAPE-IN: ANWENDUNG, ENTFERNUNG UND WIEDERVERWENDUN

Im Ausland sind sie bereits der Renner schlechthin und auch bei uns gibt es immer mehr Liebhaber der Tape-in Extension.
Die Anwendung, Entfernung und Wiederverwendung ist extrem einfach und schnell zu handhaben. Das tolle an den Tape-in bzw. Sticker Haarverlängerungen ist, dass sie mehrfach wiederverwendbar sind. Etwa 12-18 Monaten kann man sich an ihnen erfreuen, wenn man die richtigen Pflegeprodukte (ohne Silikone) verwendet. Es ist auch wichtig, die Haare richtig zu bürsten und zwar beginnend bei den Spitzen und etappenweise nach oben arbeitend. Bitte nicht vom Ansatz zu den Spitzen runter bürsten, sonst zieht ihr eventuell die Haare aus den Tapes raus.
Qualität ist immer die beste Wahl. Hier sollte man immer 100% echtes Remy Haar mit intakter Schuppenschicht wählen, wie unsere SEISETA Sticker Extension.
Je nach Stärke des eigenen Haarwuchses, muss man etwa alle 2-3 Monate die Tape-in Extensions neu setzen. Also wenn die Haare circa 4-5 cm gewachsen sind.

ANWENDUNG

Die Applikation geht sehr schnell und erfordert durchschnittlich etwa 50-60 Minuten für eine komplette Haarverdichtung.
Hierzu benötigt man keine speziellen Apparaturen, lediglich eine Zange um die Klebestellen fest miteinander zu verbinden. Es gibt diese Extensions in 45-55 cm Länge, die wasserresistente Klebestelle ist etwa 4 cm breit.
In groben Schritten werden die Tape-ins so angebracht:
Man wählt die Strähne, die eingearbeitet werden soll.
Und entfernt die Schutzfolie vom doppelseitigen Klebeband.
Danach platziert man die Sticker-Haarsträhne parallel zum gezogenen Scheitel, etwa 6
mm von der Kopfhaut entfernt. Mit den Fingern leichten Druck an der Klebestelle ausüben. Das doppelseitige Klebeband haftet jetzt von selbst an der richtigen Menge Eigenhaar.
Dann hebt man die soeben erzeugte Strähne mit dem Stiel eines Kamms an und
entfernt die Haare, die nicht an dem Klebeband haften.
Jetzt klebt man die zweite Sticker-Strähne unter die erste. Um einen sicheren Halt der
Sticker-Strähne zu gewährleisten, ist es wichtig, dass die beiden Seiten des doppelseitigen
Klebebands aneinander haften. Um dies sicherzustellen, muss die
Eigenhaarsträhne sehr dünn sein.

ENTFERNUNG DER TAPE-IN BZW. STICKER STRÄHNEN

Nun folgt der einfachste Teil. Man verwendet einfach den entsprechenden SEISETA-Remover und gibt 2-3 Tropfen auf die Klebestelle und lässt sie 20 Sekunden einwirken. Bitte aufpassen, dass der Remover nicht die Kopfhaut berührt. Danach werden die Haare gewaschen um die restlichen Klebespuren zu entfernen.
Vor der Wiederanbringung der Tape-ins darf man kein Haaröl oder Spülung verwenden, da sonst der Kleber nicht gut haftet.
Mit den SEISETA Pflegeprodukten behalten die Extensions ihren Glanz und Seidigkeit.

SCHÄDIGEN HAARVERLÄNGERUNGEN DAS EIGENE HAAR WIRKLICH?

Dies ist die Frage, die sich alle Frauen mindestens einmal stellen.
Wenn man sich endlich entschlossen hat sein Aussehen zu ändern kommt oft die Frage auf ob die Extensions die Haare schädigen. Einige Friseure werden Ihnen sagen, dass Haarverlängerungen das Haar schädigen und andere wiederum, dass es auf keinen Fall so ist. Die eine Freundin ist begeistert von der neuen Haarpracht und eine vielleicht sehr unzufrieden.
Es gibt viele unzählige Meinungen zu diesem Thema. In diesem Artikel finden Sie die einzig wahre Antwort auf diese Frage.
Richtig durchgeführt werden Ihr Haar und Ihre Kopfhaut nicht geschädigt.
Wir beantworten Ihre Frage daher ein für alle Mal: Extension ruinieren Ihre Haare nicht!
Es gibt aber drei Faktoren, die man unbedingt beachten muss. Zum einen ist es wichtig, dass man richtig beraten wird. Für jeden Haartyp gibt es unterschiedlich passende Haarverlängerungen. Somit ist schon die korrekte Wahl der Haare fundamental.
Der nächste Punkt betrifft die Qualität der Anbringung. Man sollte sich nur für einen sehr gut geschulten Friseur entscheiden. Bei der Applikation kann man sehr viel falsch machen, dies kann die Haare schädigen und bietet keinen Tragekomfort.
Die Pflege ist natürlich auch ein wichtiger Aspekt. Hier ist es empfehlenswert die abgestimmten Produkte des Herstellers zu verwenden. Diese bieten alle wichtigen Nährstoffe, die das angebrachte Haar benötigen.

WAS SIND DIE GRUNDVORAUSSETZUNGEN FÜR DIE APPLIKATION DER EXTENSION?

Dank der Extensions kann man mehr Länge, tolles Volumen und einen neuen Look zaubern.
Eine Voraussetzungen für die korrekte Anbringung ist, dass das Eigenhaar eine mindestlänge von
8-10 cm hat. Sollten die Haare kürzer sein, besteht die Gefahr, dass die Echthaar Extensions schwer zu verstecken sind, sie finden kaum Halt und im schlimmsten Fall können sie schon nach ein paar Tagen ausfallen.
Also, sind die Erweiterungen nur für diejenigen, die schon lange Haare haben? Die Antwort lautet nein.
Bei kurzen Haaren ist es auch möglich Extension anzubringen, aber Sie müssen dürfen sich hier nur auf erfahrene Profis verlassen. Oft sind Tape-in Extension dann die beste Variante, da man diese direkt an den Haaransatz befestigen kann. Clip-ins sind auch immer eine gute Wahl.

SPRÖDES UND BRÜCHIGES HAAR: WELCHE HAARVERLÄNGERUNG SOLLTE VERWENDET WERDEN?

Eine korrekte Haaranalyse durch den Friseur ist sehr wichtig. Hier entscheidet sich, welche Art von Extensions am geeignetsten sind.
Bei brüchigen und sprödem Haar empfehlen wir die Tape-in Extensions. Diese werden an den Haaransatz mittels einem unsichtbaren Klebeband angebracht. Diese Haare sind sehr leicht und die Anwendung ist sanfter.

GIBT ES FÄLLE, IN DENEN EINE HAARVERLÄNGERUNG NICHT EMPFOHLEN WIRD?

Wenn man erst kürzlich eine aggressivere Anwendung wie z.B. eine Dauerwelle oder eine starke Blondierung/Colorierung angewendet hat, sollte man dem Haar etwas Zeit geben um sich zu erholen.
In dieser Zeit benötigt das Haar besonders viel Pflege, verwöhnen sie es.
Dasselbe gilt bei Haarausfall, der sich erst seit kurzer Zeit wieder normalisiert hat, eine Schwangerschaft oder vielleicht eine schwerwiegende medikamentöse Therapie sind auch keine gute Basis für eine Haarverlängerung. Das Gewicht der Strähnen könnte das Haar noch weiter strapazieren.

HAAR-DETOX, ALLES WAS SIE WISSEN MÜSSEN

Ja, auch die Kopfhaut muss, wie das Gesicht und der Körper auch, von Unreinheiten und Schmutzpartikeln befreit werden.

Darüber hinaus ist die Vorbereitung der Haare auf den kommenden Sommer unerlässlich um trockenes und stumpfes Haar zu vermeiden. Schließlich ist es bereits ein ganzes Jahr von Smog und Verschmutzung geschwächt worden.

Im Bereich der Haar Beauty Produkte gibt es viele Neuerungen, die für die Pflege unserer Haare unerlässlich sind.

Hier bietet der Markt von Masken über Peelings bis zu Sprays alles was das Haar unterstützt.In den letzten Jahren haben besonders Detox Shampoos die Aufmerksamkeit der Verbraucher auf sich gezogen. Diese Produkte sind insbesonders für Bewohner großer Ballungszentren von wesentlicher Bedeutung, da diese mit einer höheren Smog Belastung und anderen Verschmutzungsfaktoren konfrontiert sind.

Natürliche Produkte wie Vitamin E und Orangenextrakt schützen unsere Haare vor oxidativem Stress. Arganöl, Leinöl und Macadamia Öl sowie Sheabutter stärken es durch wichtige Nährstoffe.

Für die tägliche Schönheit der Haarpracht ist jetzt das Kopfhautpeeling der Renner. Die Schönheitsbehandlung schlechthin für eine gesunde Kopfhaut, welche die abgestorbenen Zellen beseitigt.

Wenn Ihr Haar schon kurz nach dem Waschen kraftlos, spröde und glanzlos aussieht, dann ist dies der perfekte Zeitpunkt für ein effektives Peeling.

Das Peeling ist eine gute Entgiftungsbehandlung, um überschüssigen Talg zu beseitigen. Es bringt die Kopfhaut ins Gleichgewicht und sorgt für eine ausgewogene Sauerstoffversorgung, normalisiert die Talgproduktion, kräftigt und verleiht dem Haar Elastizität und stimuliert sogar die Zellerneuerung.

Es gibt viele „Do it yourself“ Rezepte, aus denen man ein perfektes Peeling kreieren kann.

Als Grundzutat für die Zubereitung dient immer ein Balsam (etwa 4 Esslöffel), dieses wird mit zwei Esslöffeln Rohrzucker und ein paar Tropfen Teebaumöl gemischt. Die Mischung sollte auf das nasse Haar aufgetragen und mindestens 15 Minuten lang mit leichten kreisenden Bewegungen einmassiert werden.

Das Ergebnis sind glänzende und geschmeidige Haare und eine gereinigte Kopfhaut, die wieder in Balance ist.

Haarverlängerung: Welche sind die Besten und welche man wählen sollte

Von Beyoncé bis Chiara Ferragni trägt sie jetzt jeder. Ob es nun darum geht, eine bestimmte Frisur für einen Abend zu kreieren oder eine Katastrophe zu verschleiern, immer mehr Stars greifen zu Haarverlängerungen. Wer von uns war nicht mindestens schon einmal im Leben mit dem Haarschnitt des Friseurs nicht ganz zufrieden, oder hat eine selbst angewendete Färbung bereut?

Welche Haarverlängerung soll es sein? Keratin, Tapes, Tressen oder vielleicht Clip-ins?
Die Auswahl der Verlängerungen hängt von der Art des gewünschten Ergebnisses ab: Ob Sie sich für Keratin, Tapes, Clips oder Tressen entscheiden, wählen Sie unbedingt immer echtes indisches oder russisches Haar. Menschliches, natürliches Haar erzielt immer ein großartiges Endergebnis. Sie wollen mehr Volumen, Sie wollen es natürlich? Oder Sie entscheiden sich für eine neue Haarfarbe und wollen ein sehr echtes und natürliches Farbergebnis ohne die Haare zu strapazieren. Extension sind in Remy und Non-Remy unterteilt. Remy Echthaar besteht aus Strähnen, deren Haare in natürlicher Wuchsrichtung (Wurzel-Spitze) nacheinander angeordnet sind und deren Schuppenschicht in eine Richtung zeigt. Dieses Qualitätsmerkmal verleiht ein natürliches Aussehen und das Haar ist besonders glänzend und weich.

Keratin Extension: Vor- und Nachteile dieser Technik
Die Haarverlängerungen in Keratin sind die gefragtesten und auch die bekanntesten. Die durchschnittliche Einarbeitungszeit beträgt etwa 3 Stunden, der Preis kann je nach Friseur variieren und liegt zwischen ca. 300 und 600 Euro. Für eine komplette Haarverlängerung benötigt man je nach Beschaffenheit des eigenen Haares 100-200 Strähnen. Die Tragedauer beträgt etwa 6 Monate und sind nicht wiederverwendbar. Wenn Sie auch so einen tollen Look wie die Stars haben wollen wie z.B. Volumen, Locken und Wellen, dann ist dieses Form der Extension sicherlich am besten geeignet. Dieses Foto zeigt das fantastische Ergebnis unter Verwendung von 150 Keratin Extension

Tressen: Die Vor- und Nachteile dieser Technik
Tressen sind Echthaar Extension, die am oberen Ende in einer Tresse eingearbeitet werden. Sie halten je nach Haarwuchs etwa 4-6 Monate und sind sogar wiederverwendbar. Beim Trocknen müssen sie sehr vorsichtig sein, da das Geflecht, in das die Verlängerungen eingearbeitet sind, nass bleiben kann. Im Vergleich zu Keratin Haarverlängerung ist der Preis etwa 200-250 Euro günstiger und die durchschnittliche Zeit für die Anbringung beträgt zwei Stunden. Da die Tressen sehr viel Gewicht haben, können sich die Locken und Wellen etwas schneller aushängen. Aber wer sich die Tressen von einem Profi einarbeiten lässt wird mit dem Ergebnis sehr zufrieden sein.
Auf dem Bild tragen die Mädchen Tressen und wie man sieht wirkt die Haarverlängerung sehr natürlich.

Perfektes Haar in nur 10 Minuten mit der Anwendung von Clips
Diese Clips sind einfach in der Anwendung und sind ein dauerhafter Begleiter für tolle und schnelle Looks. Alles, was Sie brauchen sind ein wenig Übung und das WOW-Ergebnis ist garantiert! Am Ende eines Tages sind die Clips im Nu entfernt. Wenn sie sorgfältig aufbewahrt werden, erfreut man sich eine Ewigkeit daran und daher sind sie auch eine kostengünstige Alternative. Unsere speziellen Clip Extension sind praktisch unsichtbar und können direkt am Scheitel angebracht werden. Das wunderbare an diesen Invisible Clips ist, dass wir sehr viele Farben zur Auswahl haben. Somit können Sie ganz einfach einen neuen Look kreieren ohne Ihre Haare färben zu müssen. Das schont das eigene Haar und man braucht auf keinen Farbtrend mehr zu verzichten.

Unser Video Tutorial zeigt Ihnen wie Sie unsere genialen Clip Extension anwenden können.

Bei Extension sollen Sie wirklich nicht sparen. Falls Sie sich für Haarverlängerungen entschieden haben, sollten Sie nur hochwertige Extension wählen. Andernfalls wird das Ergebnis nach der ersten Wäsche sehr enttäuschend sein und Sie riskieren sogar, dass Ihr Haar total ruiniert wird. Tapes sind in 60 Minuten angebracht und halten etwa 3 Monate. Der Preis ist geringer und trotzdem ist der Effekt natürlich und voluminös zugleich. Die Tapes sind etwa 4 cm lang, daher müssen Sie weniger Haarverlängerungen kaufen. Im Allgemeinen reichen 7 Packungen aus, um eine komplette Verlängerung zu erzielen.

Nützlicher Hinweis: Sparen Sie nicht an der Gesundheit Ihrer Haare. Pflegen Sie die Haarverlängerungen mindestens einmal pro Woche mit einer Feuchtigkeitsmaske.
Überstrapazieren Sie das Haar nicht durch föhnen und verwenden Sie einen Hitzeschutz. Waschen Sie Ihr Haar nicht über Kopf und bürsten Sie es jeden Abend sanft aus.

Diva Hair, Haar Trends 2018

Spielen Sie mit dem Gedanken Ihren Look zu verändern? Wie jedes Jahr bringt die Herbstsaison Neuheiten und Erwartungen mit sich, die uns im Laufe des nächsten Jahres begleiten werden.

2018 wird das Jahr für Langhaarliebhaber. Gestylte Diva-Haare sind das non plus Ultra. Eine gewellte Frisur im Vintage-Stil, geeignet für jede Gesichtsform und sehr geeignet für natürliche braune Haare. Man wird noch viel von Diva Hair hören, da jetzt schon viele Stars dieses Haarstyling anwenden.

Trendlooks für die kommende Saison sind besonders von urbanen Streetstyles beeinflusst. Der French Cut bringt durch die weichen Abstufungen viel Volumen und setzt den Pony gekonnt in Szene. Geometrische Haarschnitte, gezackte Schnitte und der boyish Cut werden absolut im Kommen sein. Ein weiteres Highlight sind die Wob und Lob Schnitte, die nochmals eine kleine Variante zum allseits beliebten Longbob sind.

Der Sommer kommt … und leider auch trockenes Haar

Sie können es nicht erwarten, dass der Sommer kommt und es an den Strand geht? Aber wie jedes Jahr, wenn Sie aus Ihrem Urlaub zurückkommen, sieht Ihr Haar trocken und spröde aus?

Es gibt einige goldene Regeln, wenn Sie diese mit ein wenig Sorgfalt einhalten, bekommen Ihre Haare Glanz und Spannkraft zurück.

Der erste Schritt besteht darin, im Sommer keine kräftigen Haarfarben zu verwenden, um den „Stroheffekt“ bei Sonneneinstrahlung zu vermeiden.

Wenn Sie nicht ohne eine Färbung auskommen, sollten Sie die goldene Regel für den Schutz der Haare anwenden.

Am Strand sind Haarschutz-Sprays auf jeden Fall die praktischste und schnellste Art der Pflege.
Denken Sie nach dem Baden, besonders im Pool daran, Ihre Haare sorgfältig auszuspülen. So vermeiden Sie, dass Ihre Haarpracht austrocknet und den Glanz verliert.

Eine weitere Lösung ist ein Balsam zu verwenden, um bereits strapaziertes Haar zu unterstützen. Wählen Sie einen, der nicht ausgespült werden muss, das verhindert Verknotungen und verleiht den Haarspitzen Geschmeidigkeit.

Nach einem schönen Tag am Strand Sie Ihr Haar gründlich schamponieren um Salz- und Schweißrückstände zu entfernen.

Ein paar Mal pro Woche sollten Sie eine passende Haarmaske anwenden (feuchtigkeitsspendend, schützend, entwirrend, nährend).

Wenn Sie die Haare unbedingt färben wollen, sollten Sie es bereits ein paar Wochen vor dem Urlaub machen.

Das Schöne am Sommer ist, dass Sie die Haare lufttrocknen können. Das bedeutet weniger Stress für Sie, aber auch für Ihre Haare.

Keine Sorge, auch mit Extension können Sie den Sommer genießen. Einfach die Haare vor dem Baden immer zusammen binden, regelmäßig und sorgfältig schamponieren.

So, nach diesen wertvollen Pflegehinweisen sind Sie bereit für den wohlverdienten Strandurlaub!
Teile diesen Artikel

Haarverlängerung: viele Ideen, ein Trend

In den letzten Jahren sind Haarverlängerungen zu einem boomenden Trend geworden. Mittlerweile gibt es viele Optionen, die man verwenden kann.

Will man die Haare verdichten um mehr Volumen zu erhalten, oder wünscht man sich mehr Länge? Vielleicht auch beides? Wählt man Echthaar oder synthetische Fasern? Informieren Sie sich gut, bevor Sie zum Friseur gehen.

Sollten Sie sich für eine Haarverlängerung entscheiden, dann stellen Sie sicher, dass diese auch von höchster Qualität sind. Indisches Remy Haar, welches nach Europa importiert wird, durchläuft einen Herstellungsprozess, der den europäischen Standards entspricht.

Sobald Sie von der Qualität der Verlängerungen überzeugt sind, müssen Sie die Art der Anbringungstechnik nach Ihren Bedürfnissen auswählen.

Sie können sich für ein festes Applikationssystem entscheiden, wie zum Beispiel „Keratin Bondings“, die sich mit unserem natürlichen Haar und dem aufgelösten Keratin verschmelzen. Bei richtiger Pflege beträgt die Lebensdauer bis zu fünf Monaten.

Wenn Sie nach einer kurzweiligen Veränderung suchen, ist das Flat ring-on System das passende für Sie. Hier werden die Extension mit Micro-Ringen am Haar befestigt und halten etwa einen Monat.

Für eine praktische und tägliche Lösung, die gleichzeitig kostengünstig ist und auch einfach nur zu bestimmten Anlässen verwendet werden soll, sollten sie Clip-in Extension verwenden. Achten Sie jedoch auf die Qualität der Strähnen, wenn Sie eine billige günstige Variante wählen, dann wird man den Unterschied zu Ihren Haaren auf den ersten Blick erkennen.

Wenn Sie nun die passende Anbringungstechnik gefunden haben, dann denken Sie bitte immer daran, Ihre Extension entsprechend zu pflegen. Bürsten Sie häufig Ihre Haare um Knotenbildung zu vermeiden und verwenden Sie passende Pflegeprodukte.

Wichtig, und von grundlegender Bedeutung ist aber, dass die Herkunft der Verlängerungen aus „ethisch korrektem Haar“ bestehen.

 

Haar-Ringe, weil Ringe nicht nur am Finger getragen werden

Sie lieben es Ihre Haare zu stylen und neue Looks zu kreieren?

Das must have des Sommers 2018 sind bezaubernde Haar-Ringe. Diese Accessoires geben Ihrer Frisur den ultimativen Kick.

Viele bekannte Stars sind schon auf den Geschmack gekommen, wie z.B. J.Lo. Auf internationalen Messen wurden die trendigen Haar-Ringe bereit präsentiert.

Haar-Accessoires verstecken und langweilige Farben wie schwarz oder braun verwenden? Das war einmal!

Aber es gibt noch mehr. Am einfallsreichsten sind nicht die im Haar angebrachten Ringe, sondern die damit verbundenen Accessoires wie Federn, Strasssteine und kleine Glocken, die bei jeder Bewegung des Kopfes klingeln, verschiedene Anhänger oder sogar Perlen.

Für jeden Geschmack ist was dabei, man benötigt nur ein wenig Fantasie.

Probieren Sie es aus und diesen Sommer richten sich die Blicke nur auf Sie.